Links überspringen
smart city feature cell phone towers and an energy grid with solar panels depicting DePINs.

DePINs Enthüllt: Erforschung der Dezentralen Physischen Infrastrukturnetze in Vier Wichtigen Kategorien

Während sich Web3 weiterhin in unser tägliches Leben integriert, benötigt es eine robuste physische Infrastruktur. DeFi, Kryptowährungen und NFTs sind für die Web3-Wirtschaft wesentlich, benötigen jedoch reale Plattformen, um zu funktionieren. Hier kommen Dezentrale Physische Infrastrukturnetze (DePINs) ins Spiel, die Krypto, Blockchain-Technologie und physische Infrastruktur vereinen. Mit der Expansion der dezentralen Wirtschaft wird sich die Rolle der physischen Infrastruktur erheblich weiterentwickeln. 

In einigen unserer früheren Artikel haben wir uns eingehender mit einer Einführung in DePINs und verwandten DePINs-Themen befasst, aber der heutige Artikel wird sich auf die vier Kategorien von DePINs konzentrieren. Lassen Sie uns jede Kategorie erkunden und wie sie dazu beitragen, unsere Interaktion mit der physischen und digitalen Welt neu zu gestalten.

Drahtlose Netzwerke

Drahtlose Netzwerke innerhalb des DePIN-Rahmens bieten wesentliche Konnektivitätsdienste über verschiedene Protokolle wie 5G, Wi-Fi und Bluetooth. Diese Netzwerke ermöglichen dezentralen Zugang zu Kommunikationstechnologien und befähigen Gemeinschaften, ihre drahtlose Infrastruktur aufzubauen und zu verwalten.

Hier ist ein Beispiel für ein DePIN-Projekt, das in die Kategorie Drahtlosnetzwerke fällt:

Helium Network

Helium steht als führendes Protokoll im DePINs-Bereich und konzentriert sich auf die Verbindung von Internet-of-Things (IoT)-Geräten. Ursprünglich darauf abzielend, die IoT-Konnektivität zu dezentralisieren, führte Helium 2019 die Helium Hotspots ein und etablierte ein gemeinschaftsbasiertes drahtloses Netzwerk. Durch die Installation eines Helium-Geräts in Ihrem Zuhause oder Büro können Sie drahtlose Konnektivität in Ihrer Umgebung bereitstellen und $HNT, das native Token des Netzwerks, verdienen. Dieser innovative Ansatz dezentralisiert nicht nur drahtlose Netzwerke, sondern incentiviert auch die Teilnahme durch Token-Belohnungen.

Sensornetzwerke

Sensornetzwerke sammeln und verarbeiten Daten aus verschiedenen Quellen, einschließlich Verkehrssituationen, Wetter und Bildern lokaler Straßen. Diese Netzwerke basieren auf Knotenpunkten, die mit Geräten ausgestattet sind, die Daten sammeln und übertragen können, was zu Echtzeitüberwachungs- und Entscheidungsprozessen beiträgt.

Hier ist ein Beispiel für ein DePIN-Projekt, das in die Kategorie Drahtlosnetzwerke fällt:

MapMetrics

MapMetrics ist ein Beispiel für ein DePIN-Netzwerk, das in die Kategorie der Sensornetzwerke fällt. MapMetrics hat eine dezentrale Navigations-App entwickelt, die Blockchain-Technologie integriert und die Benutzerbindung durch ein innovatives “drive-to-earn”-System fördert. Im Kern dieses Ökosystems steht der Special Position Tracker (SPT), verfügbar in Versionen für Autos, Motorräder und Fahrräder, der nahtlos mit der MapMetrics-Smartphone-Anwendung interagiert. Durch die Bluetooth-Konnektivität sammelt der SPT umfassende Daten während der Fahrt der Benutzer und nutzt GPS und andere Sensoren, um detaillierte Informationen wie Standort, Geschwindigkeit und mögliche Richtung zu erfassen.

Sobald die Daten gesammelt wurden, werden sie innerhalb der MapMetrics-App verschlüsselt, bevor sie sicher an die MapMetrics-Blockchain übertragen werden. Dieser Verschlüsselungsprozess stellt die Anonymität persönlicher Informationen sicher und schützt die Privatsphäre der Nutzer während des gesamten Datenaustauschprozesses. Die Beiträge der Reisedaten verbessern nicht nur die Genauigkeit und Nützlichkeit der Navigationsdienste von MapMetrics, sondern bringen den Nutzern auch MMAPS-Token ein, die Kryptowährung des MapMetrics-Ökosystems. Das System belohnt basierend auf der Reisezeit, mit einem täglichen Verdienstlimit, um Missbrauch zu verhindern.

Um die Datenqualität aufrechtzuerhalten und betrügerische Aktivitäten zu verhindern, implementiert MapMetrics verschiedene SPT-Versionen für verschiedene Fahrzeuge, um sicherzustellen, dass die Datenerfassung genau und spezifisch für jeden Transportmodus ist. Das System enthält auch Überprüfungen, um betrügerisches Verhalten wie Doppelverdienungsversuche von nahegelegenen Geräten zu erkennen und zu verhindern. Diese Maßnahmen erhalten die Integrität des „drive-to-earn“-Systems, fördern das Vertrauen unter den Benutzern und optimieren die Gesamtfunktionalität der MapMetrics-Plattform.

Energienetze

Energie-DePINs zielen darauf ab, die Energieproduktion zu dezentralisieren, die traditionell von wenigen großen Akteuren dominiert und auf zentrale Kraftwerke angewiesen ist. Diese Netzwerke fördern die Erzeugung erneuerbarer Energien und ermöglichen direkte Transaktionen zwischen Erzeugern und Verbrauchern durch Smart Contracts, wodurch die Energieunabhängigkeit und Nachhaltigkeit gefördert wird.

Hier ist ein Beispiel für DePIN-Projekte, die in die Kategorie der Energienetze fallen:

Arkreen Network

Das Arkreen Network stellt eine revolutionäre digitale Infrastruktur dar, die von Web3 angetrieben wird und darauf ausgelegt ist, die globale Verbindung und Monetarisierung erneuerbarer Energiequellen zu erleichtern. Dieses Netzwerk ist darauf ausgerichtet, die Bemühungen zur Kohlenstoffreduzierung durch innovative Anwendungen zu verbessern.

Im Kern revolutioniert Arkreen Network mit einem basisorientierten Ansatz, der sowohl Verbraucher als auch Energieerzeuger dazu ermutigt, erneuerbare Energielösungen zu übernehmen. Ob Solarmodule auf Dächern, energieeffiziente Geräte in Haushalten oder Elektrofahrzeuge auf den Straßen – jeder Beitrag spielt eine wesentliche Rolle in diesem dezentralen Ökosystem.

Mehr als nur Energieanlagen zu verbinden, nutzt Arkreen Network die Flexibilität und Reaktionsfähigkeit dieser Technologien. Stellen Sie sich vor, Ihre Klimaanlage zu Hause passt ihre Nutzung während der Spitzenzeiten an oder Ihr Elektrofahrzeug lädt, wenn die Energienachfrage gering ist. Arkreen incentiviert diese Aktionen und fördert eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung zwischen den Nutzern und der Umwelt.

Energy Web

Energy Web ist ein weiteres Beispiel für DePINs im Energiesektor. Es konzentriert sich auf die Dezentralisierung des Energiesektors, indem es ein Ökosystem schafft, in dem Einzelpersonen und kleine Produzenten zum Energienetz beitragen können. Die Governance des Netzwerks wird durch intelligente Verträge verwaltet, wodurch Zwischenhändler eliminiert und Produzenten direkt mit Verbrauchern verbunden werden. Dieses Modell fördert nicht nur die Nutzung erneuerbarer Energien, sondern erhöht auch die Widerstandsfähigkeit des Energienetzes, indem die Produktion auf zahlreiche kleinere Quellen verteilt wird.

A highly clean, photorealistic depiction of a smart city featuring cell phone towers and an energy grid with solar panels, representing Decentralized Physical Infrastructure Networks -DePINs.

Servernetzwerke

Dezentrale physische Infrastrukturnetzwerke für Server bestehen aus Netzwerken von Knoten, bei denen Betreiber Rechenressourcen wie Speicherkapazität oder Rechenleistung bereitstellen und eine Vergütung für ihre Dienste erhalten.

Hier ist ein Beispiel für ein DePIN-Projekt, das in die Kategorie der Servernetzwerke fällt:

Filecoin

Filecoin ist ein Beispiel für ein DePIN-Netzwerk in der Kategorie Server. Filecoin ist ein dezentrales Peer-to-Peer-Dateispeichernetzwerk, das es Benutzern ermöglicht, ihren ungenutzten Speicherplatz zu vermieten und $FIL zu verdienen. Die dezentrale Natur des Netzwerks stellt sicher, dass die Preise für Speicherdienste durch Marktdynamik und nicht durch eine zentrale Behörde bestimmt werden. Filecoin unterstützt verschiedene Datenformate und ist somit vielseitig für unterschiedliche Anwendungsfälle einsetzbar. Bemerkenswerterweise nutzt das Internet Archive Filecoin zur Datensicherung, und andere Web3-Protokolle wie Audius und Huddle01 verwenden es für die Datenspeicherung von Musik-Streaming und Videokonferenzen.

Fazit

Dezentrale Physische Infrastrukturnetzwerke (DePINs) stellen einen transformativen Wandel in der Art und Weise dar, wie wir physische Vermögenswerte verwalten und nutzen. Durch die Dezentralisierung der Kontrolle und die Nutzung der Blockchain-Technologie verbessern DePINs die Effizienz, Transparenz, Sicherheit und Demokratisierung in verschiedenen Sektoren. DePINs stehen kurz davor, die traditionelle Infrastruktur zu revolutionieren. Während wir diese Netzwerke weiter erforschen und entwickeln, ist ihr Potenzial, Innovation und Resilienz in unserer physischen Infrastruktur voranzutreiben, enorm.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Web-Erfahrung zu verbessern.