Links überspringen
An engaged group of individuals passionately discuss the intersection of blockchain technology, data connectivity, and the integration of the DePIN projects peaq and MapMetrics.

MapMetrics Arbeitet Zusammen, um peaq's Multi-Chain-Maschinen-IDs auf Solana zu Erstellen

MapMetrics plant die Zusammenarbeit mit peaq MapMetrics plant die Zusammenarbeit, um eine Brücke zu entwickeln, die die Nutzung ihrer Multi-Chain Machine ID-Technologie auf der peaq-Plattform in vollem Umfang ermöglicht. Dies erlaubt die Integration von Solana-basierten DePIN-Projekten in ihr Netzwerk. Durch die Integration von Solana werden ihre Multi-Chain-Fähigkeiten über die BNB Beacon Chain, Polkadot, Ethereum und mehr hinaus erweitert, um maschinenfokussierte Funktionalitäten für dApps und DePINs über verschiedene Netzwerke zu bringen.

Aufbau einer Multi-Chain Maschinen-ID

Die Funktionalität von Maschinen-IDs wird Kernfunktionen für DePIN auf peaq, Nutzung der Leistung von Hardware in mobilen Geräten zur Authentifizierung und Signierung anonymisierter, vom Benutzer gesammelter Daten. Die Einführung von Multi-Chain Machine IDs durch peaq gewährleistet ein robustes System, das die Integrität und Authentizität der Daten durch Verknüpfung mit eindeutigen Maschinenidentifikatoren sicherstellt. Dies verbessert die Sicherheit und etabliert eine überprüfbare Verbindung zwischen den Datenobjekten und den verarbeiteten Informationen.

Darüber hinaus wird ein Community-Voting-Palette, eine grundlegende Komponente innerhalb des peaq-Ökosystems, entwickelt. Dieses Palette wird als ein sicheres und transparentes Mechanismus dienen, der die Blockchain-Technologie nutzt, um organisierte Abstimmungen für andere Projekte zu erleichtern. Innerhalb der MapMetrics-Community wird dies entscheidend sein, um die Funktionen der Karte zu erweitern, wie das Hinzufügen von Geschwindigkeitskameras, das Anpassen von Metadaten wie den Öffnungszeiten von Geschäften und mehr. Diese Ergänzungen werden durch einen demokratischen Prozess validiert und verbessern die Zuverlässigkeit und Genauigkeit der Kartendaten.

Die Integration von MapMetrics in das peaq-Ökosystem entspricht dem Ziel von peaq, die Kompatibilität seiner Multi-Chain Machine IDs auf Solana zu erweitern. Diese Initiative wird einen reibungslosen Übergang für Teams sicherstellen, die sich vom Solana-Ökosystem bewegen und einen einfachen Zugang zu den DePIN-Funktionen von peaq ermöglichen. Ziel ist es, eine verstärkte Beteiligung und Zusammenarbeit zu fördern, ein blühendes Ökosystem auf peaq zu kultivieren und den Gesamtwert für die Gemeinschaft und ihre Projekte zu steigern.

Die Next-Gen Web 3 Navigationskarte

Mit der Integration der Maschinen-ID von peaq ermöglicht das MapMetrics-Projekt eine Abstimmung ohne zusätzliche Hardware. Der Wert dieser Abstimmung ergibt sich aus den Nutzern, die neue Daten zur Karte beitragen, wobei die Community als Validatoren agiert. Durch die Abstimmung können die Nutzer entscheiden, ob sie vorgeschlagene Updates oder neue Daten implementieren möchten. Dank der Maschinen-ID kann das System validieren, dass die Stimmen von registrierten Benutzern abgegeben werden, anstatt von Bots gefälscht oder von KI manipuliert zu werden. Dies schafft ein sicheres Updatesystem, das echten Benutzern zugute kommt und sicherstellt, dass nur authentische Teilnehmer Belohnungen für die Aktualisierung und Aufrechterhaltung der Plattform erhalten. Aufbau des Fundaments der weltweit ersten Web3 Karten-API.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Web-Erfahrung zu verbessern.